TURNING-CUT

Beim Turning-Cut führen die X , Y und die Z-Achse des Bearbeitungszentrums eine mit der Werkzeugspindel synchronisierte Bewegung durch. Unter Einsatz spezieller Werkzeuge können somit Drehkonturen auch ohne Rotation des Werkstücks erzeugt werden.

Aufgrund der vorhanden Möglichkeit der Turning-Cut Applikation sind wir in der Lage auch große Schwenkaugen komplett auf dem Bearbeitungszentrum zu fertigen.

 

Im Gegensatz zum Drehen entstehen dadurch folgende Vorteile:

  • Keine aufwändigen Drehvorrichtungen für große bewegte Massen
  • Hauptzeitparalleles Auf- und Abspannen der Bauteile à Kostenersparnis
  • Simultane Bearbeitung mehrerer Bauteile durch Palettenpool
  • Just in Time Abruf Ihrer Bauteile in kleinen Stückzahlen
  • geringe Lagerhaltungskosten

MUZ - Newsletter

Erfahren Sie mehr über uns, unser Unternehmen sowie den von uns angebotenen Leistungen in dem Sie unseren Newsletter abonnieren.