Wer und was sind wir?

Die Qualität kommt von der Maschine und wird auch dort geprüft!
Unser erklärtes Ziel: Eine Null-Fehler-Produktion bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten.
Zur Sicherstellung der Qualität greifen wir auf modernste Verfahren zurück. Neben der In-Prozess-Messtechnik und 3-D Messtechnik führen wir selbstverständlich eine 100% Endkontrolle und die altbewährte Werkerselbstkontrolle mit Prüfprotokoll durch.
  • Keine Nebenzeiten durch Mess- und Prüfvorgänge in der Maschine, da hauptzeitparallel in der Spannstation geprüft werden kann.

Dadurch erreichen wir:

  • Direktes Nacharbeiten von fehlerhaften Teilen ohne Umwege durch eine nachgeschaltete QS.
Um die Faktoren Mensch und Maschine flexibel und effizient einsetzen zu können setzen wir auf konsequente Standardisierung.
Das bedeutet bei der MUZ GmbH:
  • Einheitlicher Aufbau der Fertigungsprogramme
  • Verwendung einheitlicher Steuerungstypen an allen Maschinen
  • Festgelegte und wiederkehrende Fertigungsabläufe
Diese Standardisierung ist Grundvoraussetzung für eine funktionierende Mehrmaschinenbedienung und flexiblen Personaleinsatz.

MUZ - Newsletter

Erfahren Sie mehr über uns, unser Unternehmen sowie den von uns angebotenen Leistungen in dem Sie unseren Newsletter abonnieren.